To receive notifications about scheduled maintenance, please subscribe to the mailing-list gitlab-operations@sympa.ethz.ch. You can subscribe to the mailing-list at https://sympa.ethz.ch

Commit a137d749 authored by Michael Baumgartner's avatar Michael Baumgartner Committed by Luzian Bieri
Browse files

Added the new board with descriptions and pictures. Moved the old board into the past folder.

parent f1294a57
Pipeline #76351 failed with stages
in 27 minutes and 15 seconds
{
"president": {
"de": "Der Präsident ist für die Koordination der Arbeit des gesamten Vorstandes verantwortlich und repräsentiert den Fachverein nach aussen. Er beruft die Sitzungen und Generalversammlungen ein und delegiert die Arbeit an die einzelnen Ressorts. Er ist das Bindeglied zum Dachverband, dem VSETH. Erreichbar unter praesident@amiv.ethz.ch",
"en": "The president is responsible for coordinating the work of the entire board and represents the association to the outside world. He convenes the meetings and general assemblies and delegates the work to the individual departments. He is the link to the umbrella organization, the VSETH. Contact at praesident@amiv.ethz.ch"
"de": "Die Präsidentin ist für die Koordination der Arbeit des gesamten Vorstandes verantwortlich und repräsentiert den Fachverein nach aussen. Sie beruft die Sitzungen und Generalversammlungen ein und delegiert die Arbeit an die einzelnen Ressorts. Sie ist das Bindeglied zum Dachverband, dem VSETH. Erreichbar unter praesident@amiv.ethz.ch",
"en": "The president is responsible for coordinating the work of the entire board and represents the association to the outside world. She convenes the meetings and general assemblies and delegates the work to the individual departments. She is the link to the umbrella organization, the VSETH. Contact at praesident@amiv.ethz.ch"
},
"quaestor": {
"de": "Die Quästorin ist verantwortlich für die finanziellen Angelegenheiten des AMIV, namentlich für die Budgetierung und Rechnungsführung. Sie verwaltet zudem die Vereinskonten und prüft die Rechnungen aller Kommissionen. Für alles Finanzielle: quaestur@amiv.ethz.ch",
"en": "The Quaestor is responsible for the financial affairs of AMIV, namely budgeting and accounting. She also manages the bank accounts of the association and checks the bills of all commissions. Everything financial: quaestur@amiv.ethz.ch"
"de": "Der Quästor ist verantwortlich für die finanziellen Angelegenheiten des AMIV, namentlich für die Budgetierung und Rechnungsführung. Er verwaltet zudem die Vereinskonten und prüft die Rechnungen aller Kommissionen. Für alles Finanzielle: quaestur@amiv.ethz.ch",
"en": "The Quaestor is responsible for the financial affairs of AMIV, namely budgeting and accounting. He also manages the bank accounts of the association and checks the bills of all commissions. Everything financial: quaestur@amiv.ethz.ch"
},
"it": {
"de": "Der IT Vorstand ist verantwortlich für alle Technik im AMIV. Dazu gehören zum Beispiel Webseite, Apps, Bierautomat, PVK Tool, Server, Workstations und die Organisation des Codingweekends. Alles was die Website angeht: webmaster@amiv.ethz.ch",
"en": "The head of IT is responsible for all technical stuff at AMIV. This includes maintaining the website, apps, beer dispenser, PVK tool, servers, workstations and leading the IT team. Everything regarding the website: webmaster@amiv.ethz.ch"
"de": "Der IT Vorstand ist verantwortlich für alle Technik im AMIV. Dazu gehören zum Beispiel Webseite, Apps, Bierautomat, PVK Tool, Server, Workstations, das IT-Team und die Organisation des Codingweekends. Alles was die Website angeht: webmaster@amiv.ethz.ch",
"en": "The head of IT is responsible for all technical stuff at AMIV. This includes maintaining the website, apps, beer dispenser, PVK tool, servers, workstations as well as leading the IT team and organising the coding weekend. Everything regarding the website: webmaster@amiv.ethz.ch"
},
"information": {
"de": "Der Informationsvorstand koordiniert diverse Informationskanäle wie die Announce, Facebook und die gute alte Homepage, und stellt sicher, dass alle Studenten gut über des Geschehen in und um ihren Lieblingsverein informiert bleiben. Nicht zuletzt gehört auch das pflichtbewusste Beantworten von allem, was am Ende des Tages im info@amiv.ethz.ch Postfach übrigbleibt, dazu. Ausserdem leitet er das Design-Team, welches sich um das ganze AMIV Werbematerial kümmert.",
"en": "The head of communications coordinates various information channels such as the Announce, Facebook and the good old website, and ensures that all students stay well informed about the events in and around their favorite association. Last but not least, dutifully answering everything that remains at the end of the day in the info@amiv.ethz.ch mailbox is part of it. He also leads the design team, which takes care of the entire AMIV advertising material."
"de": "Der Informationsvorstand koordiniert diverse Informationskanäle wie die Announce, Facebook und die gute alte Homepage, und stellt sicher, dass alle Studenten gut über des Geschehen in und um ihren Lieblingsverein informiert bleiben. Nicht zuletzt gehört auch das pflichtbewusste Beantworten von allem, was am Ende des Tages im info@amiv.ethz.ch Postfach übrigbleibt, dazu. Ausserdem leitet sie das Design-Team, welches sich um das ganze AMIV Werbematerial kümmert.",
"en": "The head of communications coordinates various information channels such as the Announce, Facebook and the good old website, and ensures that all students stay well informed about the events in and around their favorite association. Last but not least, dutifully answering everything that remains at the end of the day in the info@amiv.ethz.ch mailbox is part of it. She also leads the design team, which takes care of the entire AMIV advertising material."
},
"eventPlanning": {
"de": "Neben einem anspruchsvollen und zeitintensivem Studium, das die ETH bekanntlich mit sich bringt, kommt das Sozialleben oft zu kurz. Deswegen geht das Ressort Kultur der Aufgabe nach, den Studenten ein abwechslungsreiches Freizeitangebot zu bieten. Die Kulturis organisieren diverse Veranstaltungen, bei denen unsere Mitglieder die Möglichkeit haben, sich gegenseitig kennenzulernen. Seit einem Jahr werden die Kultur-Vorstände vom Kulturteam bei der Event-Organisation unterstützt. In diesem Team kann jeder mitmachen, der Lust dazu hat. Zudem gibt es je nach Event noch zahlreiche Helfer, um alle anfallenden Arbeiten zu bewältigen. Interessenten melden sich bitte unter kultur@amiv.ethz.ch"
"de": "Neben einem anspruchsvollen und zeitintensivem Studium, das die ETH bekanntlich mit sich bringt, kommt das Sozialleben oft zu kurz. Deswegen geht das Ressort Kultur der Aufgabe nach, den Studenten ein abwechslungsreiches Freizeitangebot zu bieten. Die Kulturis organisieren diverse Veranstaltungen, bei denen unsere Mitglieder die Möglichkeit haben, sich gegenseitig kennenzulernen. Seit zwei Jahren werden die Kultur-Vorstände vom Kulturteam bei der Event-Organisation unterstützt. In diesem Team kann jeder mitmachen, der Lust dazu hat. Zudem gibt es je nach Event noch zahlreiche Helfer, um alle anfallenden Arbeiten zu bewältigen. Interessenten melden sich bitte unter kultur@amiv.ethz.ch",
"en": "Besides the demanding and time-consuming studies that ETH is known for, our social life is often neglected. That is why the department of culture pursues the task of offering students a varied range of leisure activities. The \"Kulturis\" organize various events where our members have the opportunity to get to know each other. For two years now, \"the Kulturis\" team has been supporting the cultural directors in organizing events. In this team, anyone who feels like it is welcomed. In addition, depending on the event, there are numerous helpers to handle all the work involved. If you are interested, please contact us at kultur@amiv.ethz.ch."
},
"universityPolicy": {
"de": "An der ETH haben die Studenten sehr viele Mitspracherechte – vielleicht mehr, als man gemeinhin so denkt. Die Hochschulpolitiker engagieren sich dabei (zusammen mit einem HoPo-Team pro Departement) in den Departements- und Unterrichtskonferenzen der beiden vom AMIV abgedeckten Departementen. Zudem sind sie Ansprechpartner für alle möglichen Studiumsbezogenen Fragen, organisieren Prüfungsvorbereitungskurse und führen Vorlesungs-Evaluationen mittels Semestersprechern sowie Tutorenabende für Studenten aus den tieferen Semestern durch. Hast du Fragen oder Anregungen? Melde dich ganz unverbindlich beim entsprechenden HoPo-Team unter hopo-itet@amiv.ethz.ch oder hopo-mavt@amiv.ethz.ch"
"de": "An der ETH haben die Studenten sehr viele Mitspracherechte – vielleicht mehr, als man gemeinhin so denkt. Die Hochschulpolitiker engagieren sich dabei (zusammen mit einem HoPo-Team pro Departement) in den Departements- und Unterrichtskonferenzen der beiden vom AMIV abgedeckten Departementen. Zudem sind sie Ansprechpartner für alle möglichen Studiumsbezogenen Fragen, organisieren Prüfungsvorbereitungskurse und führen Vorlesungs-Evaluationen mittels Semestersprechern sowie Tutorenabende für Studenten aus den tieferen Semestern durch. Hast du Fragen oder Anregungen? Melde dich ganz unverbindlich beim entsprechenden HoPo-Team unter hopo-itet@amiv.ethz.ch oder hopo-mavt@amiv.ethz.ch",
"en": "At ETH, students have a lot of say - perhaps more than you think. The HoPo board members are involved (together with a HoPo team per department) in the departmental and teaching conferences of the two departments covered by AMIV. In addition, they are the first contact persons for all possible study-related questions, organize exam preparation courses and conduct lecture evaluations by semester speakers as well as tutorial evenings for students from the lower semesters. Do you have any questions or suggestions? Please contact the HoPo team at hopo-itet@amiv.ethz.ch or hopo-mavt@amiv.ethz.ch."
},
"universityPolicyItet": {
"de": "An der ETH haben die Studenten sehr viele Mitspracherechte – vielleicht mehr, als man gemeinhin so denkt. Die Hochschulpolitiker engagieren sich dabei (zusammen mit einem HoPo-Team pro Departement) in den Departements- und Unterrichtskonferenzen der beiden vom AMIV abgedeckten Departementen. Zudem sind sie Ansprechpartner für alle möglichen Studiumsbezogenen Fragen, organisieren Prüfungsvorbereitungskurse und führen Vorlesungs-Evaluationen mittels Semestersprechern sowie Tutorenabende für Studenten aus den tieferen Semestern durch. Hast du Fragen oder Anregungen? Melde dich ganz unverbindlich beim entsprechenden HoPo-Team unter hopo-itet@amiv.ethz.ch oder hopo-mavt@amiv.ethz.ch"
"de": "An der ETH haben die Studenten sehr viele Mitspracherechte – vielleicht mehr, als man gemeinhin so denkt. Die Hochschulpolitiker engagieren sich dabei (zusammen mit einem HoPo-Team pro Departement) in den Departements- und Unterrichtskonferenzen der beiden vom AMIV abgedeckten Departementen. Zudem sind sie Ansprechpartner für alle möglichen Studiumsbezogenen Fragen, organisieren Prüfungsvorbereitungskurse und führen Vorlesungs-Evaluationen mittels Semestersprechern sowie Tutorenabende für Studenten aus den tieferen Semestern durch. Hast du Fragen oder Anregungen? Melde dich ganz unverbindlich beim entsprechenden HoPo-Team unter hopo-itet@amiv.ethz.ch oder hopo-mavt@amiv.ethz.ch",
"en": "At ETH, students have a lot of say - perhaps more than you think. The HoPo board members are involved (together with a HoPo team per department) in the departmental and teaching conferences of the two departments covered by AMIV. In addition, they are the first contact persons for all possible study-related questions, organize exam preparation courses and conduct lecture evaluations by semester speakers as well as tutorial evenings for students from the lower semesters. Do you have any questions or suggestions? Please contact the HoPo team at hopo-itet@amiv.ethz.ch or hopo-mavt@amiv.ethz.ch."
},
"universityPolicyMavt": {
"de": "An der ETH haben die Studenten sehr viele Mitspracherechte – vielleicht mehr, als man gemeinhin so denkt. Die Hochschulpolitiker engagieren sich dabei (zusammen mit einem HoPo-Team pro Departement) in den Departements- und Unterrichtskonferenzen der beiden vom AMIV abgedeckten Departementen. Zudem sind sie Ansprechpartner für alle möglichen Studiumsbezogenen Fragen, organisieren Prüfungsvorbereitungskurse und führen Vorlesungs-Evaluationen mittels Semestersprechern sowie Tutorenabende für Studenten aus den tieferen Semestern durch. Hast du Fragen oder Anregungen? Melde dich ganz unverbindlich beim entsprechenden HoPo-Team unter hopo-itet@amiv.ethz.ch oder hopo-mavt@amiv.ethz.ch"
"de": "An der ETH haben die Studenten sehr viele Mitspracherechte – vielleicht mehr, als man gemeinhin so denkt. Die Hochschulpolitiker engagieren sich dabei (zusammen mit einem HoPo-Team pro Departement) in den Departements- und Unterrichtskonferenzen der beiden vom AMIV abgedeckten Departementen. Zudem sind sie Ansprechpartner für alle möglichen Studiumsbezogenen Fragen, organisieren Prüfungsvorbereitungskurse und führen Vorlesungs-Evaluationen mittels Semestersprechern sowie Tutorenabende für Studenten aus den tieferen Semestern durch. Hast du Fragen oder Anregungen? Melde dich ganz unverbindlich beim entsprechenden HoPo-Team unter hopo-itet@amiv.ethz.ch oder hopo-mavt@amiv.ethz.ch",
"en": "At ETH, students have a lot of say - perhaps more than you think. The HoPo board members are involved (together with a HoPo team per department) in the departmental and teaching conferences of the two departments covered by AMIV. In addition, they are the first contact persons for all possible study-related questions, organize exam preparation courses and conduct lecture evaluations by semester speakers as well as tutorial evenings for students from the lower semesters. Do you have any questions or suggestions? Please contact the HoPo team at hopo-itet@amiv.ethz.ch or hopo-mavt@amiv.ethz.ch."
},
"externalRelations": {
"de": "Die Mitglieder des Ressorts External Relations bauen neue Kontakte zur Wirtschaft auf und pflegen bereits vorhandene. Hauptaufgabe ist die Beschaffung von Sponsoringgeldern und der Informationsaustausch zwischen Industrie und Studenten – um Mehrwert für die Studenten zu schaffen. Zusammen mit dem Präsidenten sind die Vorstände dieses Ressorts das Gesicht des AMIV nach aussen. Ausserdem organisieren sie jeweils im Herbstsemester die grosse AMIV Firmenkontaktmesse «AMIV Kontakt». Um auch während dem Semester interessante Exkursionen anbieten zu können, sind die beiden auf externe Mithilfe angewiesen. Hast du Lust, das ER-Team im Bereich Exkursionen, Kontakt oder Sponsoring zu unterstützen? Dann melde dich kurz unter kontakt@amiv.ethz.ch"
"de": "Die Mitglieder des Ressorts External Relations bauen neue Kontakte zur Wirtschaft auf und pflegen bereits vorhandene. Hauptaufgabe ist die Beschaffung von Sponsoringgeldern und der Informationsaustausch zwischen Industrie und Studenten – um Mehrwert für die Studenten zu schaffen. Zusammen mit dem Präsidenten sind die Vorstände dieses Ressorts das Gesicht des AMIV nach aussen. Ausserdem organisieren sie jeweils im Herbstsemester die grosse AMIV Firmenkontaktmesse \"AMIV Kontakt\". Um auch während dem Semester interessante Exkursionen anbieten zu können, sind die beiden auf externe Mithilfe angewiesen. Hast du Lust, das ER-Team im Bereich Exkursionen, Kontakt oder Sponsoring zu unterstützen? Dann melde dich kurz unter kontakt@amiv.ethz.ch",
"en": "The members of the External Relations Department establish new contacts with the business community and maintain existing ones. Their main task is to raise sponsorship funds and exchange information between industry and students - to create added value for the students. Together with the President, the board members of this department are the face of the AMIV to the outside world. They also organize the big AMIV company contact fair \"AMIV Kontakt\" every autumn semester. In order to be able to offer interesting excursions during the semester as well, they have to rely on external help. Would you like to support the ER team in the area of excursions, contact or sponsoring? Then get in touch at kontakt@amiv.ethz.ch."
},
"infrastructure": {
"de": "Nic ist für sämtliche Räumlichkeiten des AMIV und der darin enthaltenen, dem Verein gehörenden, Einrichtung und deren Zustand verantwortlich. Die Gestaltung und Zuordnung im Kulturraumes, Regeln für den Aufenthaltsraum und die Getränkeversorgung beanspruchen die meiste Zeit seinerTätigkeit als Vorstand. Es freut ihn jeweils, wenn er sieht, wie AMIVler denn Müll trennen und sich um Ordnung und Sauberkeit bemühen. Für sämtliche Anliegen, Anreize und Ideen hat er stets ein offenes Ohr und freut sich auf eine Mail von euch. [infrastruktur@amiv.ethz.ch](mailto:infrastruktur@amiv.ethz.ch)"
"de": "Der Infrastrukturvorstand ist für sämtliche Räumlichkeiten des AMIV und der darin enthaltenen, dem Verein gehörenden Einrichtung und deren Zustand verantwortlich. Die Gestaltung und Zuordnung im Kulturraum, Regeln für den Aufenthaltsraum und die Getränkeversorgung beanspruchen die meiste Zeit ihrer Tätigkeit als Vorstand. Es freut sie jeweils, wenn sie sieht, wie AMIVler den Müll trennen und sich um Ordnung und Sauberkeit bemühen. Für sämtliche Anliegen, Anreize und Ideen hat sie stets ein offenes Ohr und freut sich auf eine Mail von euch an infrastruktur@amiv.ethz.ch.",
"en": "The Infrastructure board member is responsible for all premises of the AMIV and the facilities belonging to the association contained therein and their condition. The design and allocation in the cultural area, rules for the lounge and the supply of drinks take up most of her time. She is always pleased to see how AMIV members separate the garbage and make an effort to keep the rooms tidy and clean. She always has an open ear for all requests, incentives and ideas and is looking forward to an email from you to infrastruktur@amiv.ethz.ch."
}
}
This image diff could not be displayed because it is too large. You can view the blob instead.
{
"showRoles": true,
"portraits": [
{
"role": "president",
"name": "Lea Kotthoff",
"description": {
"de": "Ursprünglich aus dem schönen Rheintal an der österreichischen Grenze stammend, bereiste Lea vor ihrem Studium als Flugbegleiterin bei der Swiss die Welt, doch die war ihr schlichtweg nicht genug.\nSie sehnte sich nach neuen Herausforderung und wagte so kurzum den Sprung aus der weiblich dominierten Kabine in die Männerdomaine des Maschineningineurstudiums an der ETH.\nAber ein einfaches Ingenieursstudium konnte Lea ebenso wenig am Ball halten, nein, sie engagierte sich von Beginn weg tüchtig im AMIV. Für den ersten Kontakt sorgten dabei die tüchtigen Mädels beim LIMES.\nBei der Studiumswahl wurde Lea bereits in ihrer Zeit am Gymnasium tatkräftig von ihrem Mathelehrer manipuliert, welcher sie an durchaus zwieträchtige Mathe- und Programmierworkshops an der ETH brachte, welche ihrerseits die Propagandamaschine kräftig für den Maschinenbau ankurbelten. Das, oder aber ihre Entscheidung gegen das **überlegene** Elektroingineursstudium ist einfach in ihrer tiefen Abneigung gegenüber allem was Schaltungen und Elektrotechnik betrifft begründet. Elektrotechnik 1 hat sie dann aber doch noch kurz vor knapp hinbekommen ;)\nMittlerweile trifft man die eingefleischte AMIVlerin meist im Büro an. Zu ihren Lieblings-Büroaktivitäten gehören dabei unter anderem Kaffee trinken und snacken, und man wird sie wohl meistens arbeiten sehen.\nTrotz ihrer langjährigen Nähe zum AMIV und dem Vorstand ist Lea immer noch eine totale Niete wenn es ums Jassen oder Tichu geht, was aber nicht an mangelnden Versuchen ihrer lieben Mitvorstände liegen kann.\nAber wer weiss, vielleicht wird dieses Manko in ihrem Präsidentschaftsjahr nun endlich behoben. Ganz generell freut sich Lea sehr, wenn jemand sie einmal kurzzeitig aus ihrem stressigen Arbeitsalltag entführen möchte, ja man munkelt sogar, dass sie einem den Kaffee sponsert ;)\nKurzum gesagt: auch heute noch begibt sich unsere Lea gerne auf Höhenflüge. Zuerst Quästorin, nun Präsidentin, wer weiss, was die Zukunft sonst noch so für sie bereit hält... eines ist jedoch klar, als Präsidentin hat sie sich zum Ziel gesetzt, unseren geliebten Aufenthaltsraum in diesem Semester offen zu halten! (Ausserdem erklärt sie es zu ihrem Ziel, dass nicht gerade der gesamte Vorstand gleichzeitig in Quarantäne muss!)",
"en": "Originating from the beautiful Rheintal at the Austrian border, Lea travelled the world prior to her studies as a stewardess at Swiss, but even the world was not enough for her. No, she kept looking for new challenges along the way and thus ended up switching from the woman’s domain of the cabin crew to the man’s domain which are the mechanical engineering studies.\nBut even studying at one of the most prestigious and difficult universities for engineering could not completely fulfill Lea, she also had to fully invest herself in the AMIV from the start. She was first drawn to the study organisation through one of the amazing LIMES events, which are organised by and made for the women in the engineering studies.\nHer choice of studies was no coincidence either, as she was clearly manipulated by her math teacher in high school. He sent her to math and programming workshops at ETH, which clearly propagated the false information that mechanical engineering is **the best** study choice available. Either that, or her choice against the **superior** electrical engineering studies stems from her profound hatred against everything concerning circuits and electronics. At least it must be said in her favour that she passed Elektrotechnik 1, although it was close ;)\nNowadays Lea virtually lives in the AMIV bureau, where one can find her either drinking coffee or snacking. And working of course. She nearly never stops doing that.\nLea is absolutely awful in card games, especially Jassen and Tichu, despite her long history with the AMIV and the board. That does **not** mean that previous board members and friends of the AMIV haven’t **tried** to teach her, just that she is exceptionally clumsy when it comes to them. But who knows, maybe we can finally remedy this deficit during her precidency!\nDue to her vigilant work ethic, Lea seldom knows when to take a break. Therefore she always appreciates it if someone wants to steal a moment of her time for a quick coffee or talk, some even say that she will offer the drink...\nLong story short: Lea may not work at Swiss anymore, but she still reaches for the sky. First Quaestor, now President, who knows what else the future holds in store for her...? But one thing is clear, as the President it is her sworn goal to keep our beloved AMIV rooms open for as long as possible! (She also tries to ensure that not the whole board has to go into quarantine at once!)"
}
}
]
}
{
"showRoles": true,
"portraits": [
{
"role": "president",
"name": "Luca Dahle",
"description": {
"de": "Lucas Anfänge im AMIV waren beim Ersti Weekend. Dort hat sich «Randahle» - wie fast jeder aus dem Filz – für die Brauko motivieren lassen und ist über das Gärtankputzen immer tiefer in den AMIV gerutscht. Schnell hat «Skandahle» begonnen Events im Kulturteam zu organisieren und Verantwortung zu übernehmen. Darauf folgten zwei Semester als Vorstand für Infrastruktur in denen er Gewissenhaft für einen vollen Bierautomaten und einen sauberen Aufenthaltsraum sorgte. Während seiner Zeit im Vorstand liess er seiner Künstlerader im Blitz – der Zeitschrift des AMIV – freien Lauf. Ab diesem Zeitpunkt war Luca voll integriert in seinem Fachverein, denn nun hatte er wieder viel Zeit zum Organisieren von Events, Brauen von Bier, Trinken von Bier und zum Kartenspielen. Diesen Beschäftigungen frönte «Sandahle» auch während seiner Zeit als Präsident der Randomdudes. Während all dieser Zeit ist er stehts seinem Motto \"It's all fun and games until you have to start writing the report.\" treu geblieben. \nMit seinen zahlreichen Abstechern in viele Kommissionen des AMIV ist Luca Dahle weit vernetzt in das Präsidentenamt gestartet und wurde nun für ein weiteres Semester gewählt."
}
}
]
}
{
"showRoles": true,
"portraits": [
{
"role": "quaestor",
"name": "Lea Kotthoff",
"description": {
"de": "Dass Lea, die über das Fort Knox vom AMIV waltet, zahlenaffin ist, ist kein Wunder – schliesslich kann sie „pi“ auf 100 Ziffern auswendig (weil es ihr Spaß macht; nur als Information am Rande). Die fleißigen Blitz Leser wissen dies bereits; da sollte man auch meinen, dass die Bücher des AMIV in besten Händen sind, vor allem nachdem die unabhängige Revision das bestätigte. Aber ist es Zufall, dass Lea im letzten September angefangen hat mit Aktien zu zocken..? Nicht nur die Zahlenaffinität ist für Lea nichts Neues: Im Hörsaal, in dem ja bekanntermaßen die Jungs deutlich in der Mehrzahl liegen, wurde sie das ein oder andere Mal, als man sie noch nicht kannte, als „Blondie“ bezeichnet. Lea arbeitete ein Jahr lang als Flugbegleiterin, bevor sie an die ETH kam, auch dort wurde sie nicht immer nur mit ihrem Rufnamen bezeichnet. \nAber Spaß bei Seite, das AMIV Fort Knox könnte in keinen besseren Händen sein, als in denen von unserer Lea!"
}
}
]
}
{
"showRoles": true,
"portraits": [
{
"role": "quaestor",
"name": "Victor Luder",
"description": {
"de": "Als Vick die überaus gelungene Entscheidung fiel, vom Wirtschaftsgymi in Biel dann doch nicht an die HSG zu gehen, tat er schonmal den ersten Schritt in die richtige Richtung. Vom Elektrotechnik-Studiengang ins Erstiweekend und dann direkt in den Bastli zu Shopschichten erwerbt werden, war dann der zweite! Im dritten Studienjahr wollte es vick eigentlich recht locker angehen, leider kam ihm da aber AMZ Racing mit einem coolen Fokusprojekt in die Quere. So nach dem Thema \"einfach mal machen\" war er dort also auch ganz schnell eingeknüpft und so wurde sein Studium noch weniger locker als zuvor... Deswegen ist er jetzt aber komplett ready, tagtäglich im Büro zu sitzen, sein Leben zu geniessen und den AMIV zu unterstützen! Aus AMZ Racing kennt er auch den coolen Teamzusammenhalt, auf welchen er sich am meisten freut in seiner Zeit als Vorstand. Er meint aber auch, dass er öfters auch Sachen macht, ohne recht zu wissen, auf was er sich da einlässt... Hoffen wir mal, seine Vorgängerin hat ihm nicht nur vom Büro Chillen erzählt ;)\nVick geht privat aber auch gern auf Höhenfahrten, mit seinem eigenen eingetragenen Sportverein fahren sie rund um Biel flach und hoch auf ihren Rennvelos und im eigenen Trikot. Während Corona hatten seine Kollegen dann aber plötzlich sehr viel Zeit um zu trainieren und somit muss er da wieder einen Zahn zulegen, schliesslich kommt der nächste Wettkampf bald! Mal schauen, ob das etwas wird, wenn der Bierautomat hier heiss läuft..."
}
}
]
}
{
"showRoles": true,
"portraits": [
{
"role": "it",
"name": "Luzian Bieri",
"description": {
"de": "Seit dem ESW vor nun fast zwei Jahren ist Luzi dem AMIV verfallen. Kurz darauf trat er der Braukommission bei und wurde PR-Verantwortlicher der Kontakt. Das alles war ihm noch nicht genug, weshalb er sich zusätzlich den Posten als Quästor des AMIV aufhalste. Nach diesem fulminanten ersten Jahr entschied Luzi sich nun ein Jahr als IT-Vorstand weiterzumachen.\n Ausserhalb des Büros (auch wenn das nur selten vorkommt) baut unser Codeliebhaber selber Drohnen und fliegt diese (meistens) mit Erfolg. Ein weiteres Hobby des Maschinenbauers ist das anzünden sämtlicher Gegenstände, wie sich das für einen gebürtigen Pyromanen gehört. Er ist ebenfalls Autor des Bestsellers \"Kochen mit Bunsenbrenner\"."
}
}
]
}
{
"showRoles": true,
"portraits": [
{
"role": "it",
"name": "Michael Baumgartner",
"description": {
"de": "Michi ist nun im siebten Semester seines Bilderbuch ITET Studiums und beginnt nun auch seine Muster-AMIV-Karriere als IT-Vorstand. Büro Kriterium Nummer 1 ist schon einmal erfüllt, denn Michi ist immer für ne gute Runde Tichu zu begeistern. Allerdings muss er noch etwas an der Wahl seines Lieblingstieres arbeiten, denn Hunde sind zwar süss, aber beim Tichu eher weniger brauchbar.\nUmso nützlicher werden jetzt seine Navigationsfertigkeiten, sei es auf der Limmat beim Bööteln mit Freunden, oder eben jetzt durch die Tiefen der AMIV IT. Denn es gibt nichts, was das Leben mühsamer macht, als ein AMIV Server, welcher kaum noch mit einer Weindegu-Anmeldung zurecht kommt.\nWie sein Vorgänger Luzi ist auch Michi stolzer Besitzer eines Sous Vide Stabes. Ob dies nun das neue IT-Vorstandskriterium wird, oder doch einfach nur ein gutes Zeichen ist?? Wir werden sehen...\nFalls ihr Michi bei der Anstrengenden IT Arbeit gelegentlich einmal unterstützen wollt, dann legt ihm doch einfach ein wenig Schoggi ins Fächle :) Der Rest wird danken, denn glaubts oder nicht, Schweizer hin oder her, Schoggi steht bei Michi ganz weit unten auf der Liste.",
"en": "Michi is currently in the seventh semester of his ITET dream career and now takes on a new challenge as our new IT board member. He already fulfills one of the most important AMIV criterias: Michi is a passionate and keen Tichu player who plans to extend his skills, now that he is on the AMIV board. But he has to work on his choice of a favourite animal... because dogs are cute and all but rather useless for a good Tichu match.\nWay more useful are his navigation skills though. Whether he shows them off whilst \"bööteln\" (boating) on the Limmat with friends, or whilst trying to find his way through the depths of the AMIV IT infrastructure, a lot depends on him. There is certainly nothing more annoying than an out of order server or one, that can't even handle a real-deal AMIV sign up event.\nJust like his predecessor Luzi, Michi is a proud owner of a sous vide cooker. Is that now the new IT board member criteria or just a good sign? We will have to wait and see...\nIf you want to support Michi a little with his hard work, just drop off a bit of chocolate on his bureau shelf :) The rest of the board will thank you kindly, because even though he claims to be a real Swiss, he just doesn't like chocolate one bit."
}
}
]
}
{
"showRoles": true,
"portraits": [
{
"role": "information",
"name": "Alexandra Schneider",
"description": {
"de": "Alex studiert im 5. Semester Elektrotechnik. Nach einem etwas holprigen Start mit den Naturwissenschaften in der Kanti in Luzern, hat Alex über einen tollen Nachhilfelehrer, der per Zufall Elektrotechnik studiert, ihre Begeisterung für die ETH entdeckt. Die halb Russin und halb Deutsche ist erst etwas spät zum AMIV gestossen, dann dafür direkt im Vorstand gelandet. Als wir an der GV im FS19 für eine Statutenänderung im ganzen CAB verzweifelt nach Mitgliedern suchten, haben wir mehr als nur eine weitere Stimme gefunden. Alex wurde natürlich nach AMIV -Manier mit Essen und Trinken belohnt und hat sich sogleich wohl gefühlt. In der Weihnachtszeit hat der AMIV Alex mit seinen Glühwein Events komplett um den Finger gewickelt. Als dann via AMIV -Announce verzweifelt nach einem neuen Informations Vorstand gesuchten wurde, hat sich Alex sofort berufen gefühlt. Alex ist unser Kaffee Junkie und ist nun auch im AMIV Büro immer mit einem Kaffee in der Hand anzutreffen. Wenn man sie nicht gerade im AMIV Büro antrifft, ist sie gerade am Volleyball spielen oder geniesst mit Freunden einen Abend im Kino. Den AMIV möchte sie natürlich Insta fame machen und so viele neue Leute wie nur möglich für unser Designteam rekrutieren.",
"en": "Alex studies electrical engineering in the 5th semester. After a somewhat bumpy start with the natural sciences in high school in Lucerne, Alex discovered her enthusiasm for the ETH through a great tutor, who coincidentally happened to be studying electrical engineering. The half Russian and half German Alex joined the AMIV a little late, but then ended up directly on the board. When we were desperately looking for members in the whole CAB to change the statutes at the GV in the spring semester of 2019, we found more than just one more vote. Alex was of course rewarded with food and drink in the typical AMIV manner and immediately felt at home. During the Christmas season, Alex completely fell in love with our student’s association over our signature mulled wine. By the time we were desperately looking for a new information board member via the AMIV announce, Alex immediately felt called upon. Alex is our personal coffee junkie and can always be found in the AMIV office with a cup of coffee in her hand. When you don't meet her in the office, she is most likely playing volleyball or enjoying an evening in the cinema with friends. As our information board member it is her sworn duty to make the AMIV Insta fame and to recruit as many new people as possible for our design team."
}
}
]
}
{
"showRoles": true,
"portraits": [
{
"role": "information",
"name": "Francesca Burlini",
"description": {
"de": "Nachdem sie endlich erkannt hatte, dass die Chemieingenieurwissenschaften eine Sackgasse sind, hat sie die Kurve doch noch gekriegt und ist zu Maschinenbau gewechselt. Da hat’s dann auch nicht lange gedauert bis sie mit Vollgas im AMIV dabei war. Dass sie Vorstand für Information werden sollte war wohl jedem schnell klar. \n Gleich nach der bestandenen Basisprüfung hat sie den Laden dann auch übernommen und gibt dem AMIV seitdem eine bis anhin nie dagewesene Präsenz auf Facebook und Instagram (tag @amiv_ethz). Außerdem organisiert sie die Protokolle der Vorstandssitzungen und freut sich wenn ihr diese stets kritisch überprüft ;) "
}
}
]
}
{
"showRoles": true,
"portraits": [
{
"role": "eventPlanning",
"name": "Alexandra Lyons",
"description": {
"de": "Alex ist in im vierten Semester ihrer AMIV-Bilderbuch-Karriere und in ihrem zweiten Semester als Kulturvorstand. Gemeinsam mit Irma hat sie das aufregendste Kultursemester aller Zeiten geplant, mit den meisten und besten Events ever! Leider mussten die meisten jetzt abgesagt werden... \n Aber so einfach lässt sie sich von so einem kleinen Virus natürlich nicht einschüchtern. Wenn die Events also nicht stattfinden können, wird sie trotzdem bei Vorstandssitzungen, Büropartys und Tichu-Runden mit ihrer lustigen und gesprächigen Art den Unterhaltungsfaktor für alle enorm steigern. Somit ist weiterhin für gute Stimmung gesorgt, wenn sie dabei ist!"
}
}
]
}
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment