To receive notifications about scheduled maintenance, please subscribe to the mailing-list gitlab-operations@sympa.ethz.ch. You can subscribe to the mailing-list at https://sympa.ethz.ch

Commit f8b64396 authored by stefanow's avatar stefanow
Browse files

Mehr Kapitel 5

parent 7e74997a
......@@ -394,5 +394,53 @@ $V^{\ast\ast}$ ist stabilt. Wenn wir da etwas zuviel ernten, gehen wir wieder zu
- $C_V < 0$: Mit mehr Bestand wird die Ernte billiger
- Bei optimaler ($\mathrm{grad}(\Pi) = \mathbf{0}$) Erntemenge $Z^\ast$ gilt $p = {C_Z}\rvert_{Z=Z^\ast}$
<!--- Sind bei Kap 5 S 11 -->
### Simultanes biologische
<!--- Sind bei Kap 5 S 11 _-->
### Simultanes biologisches und ökonomisches Gleichgewicht
![Auswirkungen von Steuern auf Erntequote](./SteuernGleichgewichtErneuerbar.png)
Um in einem simultanen Gleichgewicht zu sein, müssen beide Bedingungen $C_Z\rVert_{Z=Z^\ast} = p,\quad F(V^\ast) = Z^\ast$ <!--- _ -->
erfüllt sein. Mit Steuern kann man das ökonomische Gleichgewicht einstellen.
### Hotelling für erneuerbare Ressourcen
Entscheidung der Unternehmen:
- Heute Ressource abbauen und Erlös auf Kapitalmarkt anlegen oder
- Morgen Ressource abbauen mit Rückwirkungen auf die Umwelt
Im Gleichgewicht gilt $r p^{(n)} = \dot{p^{(n)}} - C_V + p^{(n)}F_V$
mit
- $r p^{(n)} $: Potentieller Gewinn durch Abbau und Anlage
- $\dot{p^{(n)}}$: Preisänderung
- $- C_V$: Eventueller Rückgang der Abbaukosten ($C_V < 0$)
- $p F_V$: Gewinn, den ein höherer Bestand bringen könnte
### Rivalität vs Exklusion
![Rivalität vs Exklusion](./RivalitaetVsExklusion.png)
### Open-access Ressourcen
Niemand kann von Ernte ausgeschlossen werden. Führt zu Übernutzung der Ressource, da jeder seinen Privatnutzen maximieren will.
Bei Open-Access ist der langfristige Bestand kleiner als bei Privateigentum.
Wieso
- Eigentümer
- Berücksichtigt Auswirkung der Ernte auf Bestand.
- Kann Gewinn realisieren, da kein andere im Teich fischen kann
- Fischer
- Berücksichtigt Auswirkung nicht
- Im Gleichgewicht wird kein Gewinn realisiert. Wenn Gewinn in Aussicht, beginnt ein neuer Fischer zu fischen und treibt die Kosten nach oben.
![Open-Access vs. Privateigentum](./OpenAccessVsPrivateigentum.png)
### Lösungen für Open-Access
Zwei Kategorien:
- Command and Control (Normen und Verbote):
- Fangquoten
- Jadgzeiten
- Technische Einschränkungen (Netzgrössen)
- Incentive-(Anreiz)-based Masnahmen
- Steuern
- Schaffung von Privatrechten via Konzessionen
- Handelbare Fangquoten (Zertifikate). Meistens verteilt nach _Grandfathering_: Man erhält zur Einführung so viele Zertifikate, wie man gerade braucht. Nachher werden sie teurer.
### Hartwickregel für erneurbare Ressourcen
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment