To receive notifications about scheduled maintenance, please subscribe to the mailing-list gitlab-operations@sympa.ethz.ch. You can subscribe to the mailing-list at https://sympa.ethz.ch

Commit 83ecf31b authored by stefanow's avatar stefanow
Browse files

Makefile hinzugefügt

parent 09a2fb4a
.PHONY: all
all: view
%.pdf: %.md
pandoc -t latex --latex-engine=xelatex $< -o $@
.PHONY: view
view: Zusammenfassung.pdf
xdg-open $<
......@@ -394,7 +394,7 @@ $V^{\ast\ast}$ ist stabilt. Wenn wir da etwas zuviel ernten, gehen wir wieder zu
- $C_V < 0$: Mit mehr Bestand wird die Ernte billiger
- Bei optimaler ($\mathrm{grad}(\Pi) = \mathbf{0}$) Erntemenge $Z^\ast$ gilt $p = {C_Z}\rvert_{Z=Z^\ast}$
<!--- Sind bei Kap 5 S 11 _-->
<!---_-->
### Simultanes biologisches und ökonomisches Gleichgewicht
![Auswirkungen von Steuern auf Erntequote](./SteuernGleichgewichtErneuerbar.png)
......@@ -442,7 +442,10 @@ Zwei Kategorien:
- Schaffung von Privatrechten via Konzessionen
- Handelbare Fangquoten (Zertifikate). Meistens verteilt nach _Grandfathering_: Man erhält zur Einführung so viele Zertifikate, wie man gerade braucht. Nachher werden sie teurer.
### Hartwickregel für erneurbare Ressourcen
### Hartwickregel für erneuerbare Ressourcen
- $s = K/ Y \cdot \delta$
$F_V = (1-s)\alpha Y/K + \alpha\delta$
$g_Y = \alpha (s Y/K - \delta) = 0$ da wir konstanten Output wollen
- $F_V = (1-s)\alpha Y/K + \alpha\delta$ im Gleichgewicht $F_V = \alpha Y/K = r$
- $g_Y = \alpha (s Y/K - \delta) = 0$, da wir konstanten Output wollen
### Konsumentwicklung bei zinsabhängigem Sparen
- Keynes-Ramsey: $g_c = 1/\gamma (r-\rho)$. Wir wollen $c = \text{const} \Rightarrow r = \rho$.
#!/bin/sh
set -o errexit
pandoc -t latex Zusammenfassung.md --latex-engine=xelatex -o Zusammenfassung.pdf
xdg-open Zusammenfassung.pdf
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment